Wiederverwenden statt Wegwerfen

Re-Use Berlin e.V.  i.G.

Die Website ist noch im Aufbau

capLeft

capRight

NetObjects Fusion 2015

Home

Der Berliner Verein möchte die Wiederverwendung von Produkten aus Haushaltungen, also Kleidung, E- / IT-Technik, Möbel und andere Dinge des alltäglichen Lebens, als auch die dort beschäftigten Akteure stärken. Im Einzelnen bedeutet das:

  • Stärkung und Unterstützung der Wiederverwendung von Gebrauchtwaren sowie der damit befassten Re-Use-Akteure, Gebrauchtwarenkaufhäusern und Gebrauchtwarenfachgeschäften
  • Förderung bestehender Initiativen im Bereich der Abfallvermeidung und insbesondere der Weiternutzung (z.B. durch Koordination von Sammel- und Verkaufsaktivitäten)
  • Unterstützung netzwerkbasierter Kooperationsstrukturen und Projekte sowie die Vernetzung der beteiligten Akteure
  • Entwicklung von Qualitätsstandards oder Gütesiegeln sowie einer Dachmarke für gebrauchte Produkte
  • Ausbau bestehender und Schaffung neuer Kaufhäuser für Gebrauchtwaren und Entwicklung eines Geschäftsmodells für ein Warenhaus der Zukunft
  • Öffentlichkeitsarbeit zur Aufklärung und Sensibilisierung für Wiederverwendung von Gebrauchtwaren
  • Beratung von Verbrauchern zu einer ressourcensparenden Inanspruchnahme sowie einem ressourcensparenden Konsum von elektr(on)ischen Produkten, Kleidung, Möbeln und Dingen des Alltags mittels persönlicher Gespräche, der Unterhaltung einer Hotline, Veröffentlichungen im Web, Herausgabe von Publikationen sowie anderer Kommunikationsmaßnahmen
  • Initiierung und Durchführung von Maßnahmen der Jugend- und Erwachsenenbildung bei Schulen, Berufsschulen, Weiterbildungseinrichtungen mit Beeinflussung der Lehrpläne zur Förderung umweltgerechten Umgangs vor allem mit elektr(on)ischen Produkten, Kleidung und Möbeln
  • Teilnahme und Veranstaltung von Messen, wissenschaftlichen Tagungen, Seminaren, Workshops, Schulungen, Vorträgen, Sammelaktionen und Ausstellungen, die Mitwirkung bei regionalen, nationalen und internationalen Veranstaltungen, die die Förderung einer umweltschonenden und nachhaltigen Wirtschaftsweise zum Ziel haben
  • Unterstützung und Projektbeantragung bzw. -mitarbeit bei Forschungs- und Entwicklungsprojekten sowie wissenschaftlichen Untersuchungen auf den genannten Gebieten
  • Förderung der Verbreitung von Forschungsergebnissen, technischen Entwicklungen, Analyse- und Behandlungsmethoden und -vorschriften sowie deren praktische Anwendung

Die Nutzung von gebrauchten Produkten bedeutet nicht, dass diese Nutzer ihre Produkte in einer ‚Schmuddelecke‘ kaufen müssen ! Vielmehr ist die Weiterverwendung von gebrauchten Produkten mittlerweile zu einem erheblichen Wirtschaftsfaktor geworden.

Nicht nur die sowieso schon umweltfreundlich eingestellten Nutzer verwenden das breite Angebot, sondern auch die knapp 80% der Konsumenten, die noch nicht wissen, WO gebrauchte Produkte eingekauft werden können, wie zuverlässig die Qualität ist und ob der Kundenservice nach dem Kauf stimmt, müssen von der Sinnhaftigkeit der Wiederverwendung überzeugt werden.

Aber richtig ist auch, dass die Mitglieder des Re-Use Berlin e.V. Menschen ermöglicht, einen preiswerten Einkauf zu machen, sowie die Umwelt und das Klima zu schützen. Soziales und Ökologie gehen hier Hand in Hand.

Weitere Informationen:

Interessante Veranstaltungen:

footerCapLeft

[Home] [Kontakt]

footerCapRight